Wodurch zeichnen sich grüne Kaffeebohnen aus?

Wodurch zeichnen sich grüne Kaffeebohnen aus?

Anhand letzter Studienergebnisse, grüner Kaffee sei eine der wirkungsvollsten Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen. Wieso? Welche Substanz ist dafür verantwortlich? Aus welchem Grund ist grüner Kaffee so wirkungsvoll im Vergleich mit herkömmlichem schwarzem Kaffee? Diese Fragen lassen sich leicht beantworten.

Röstung vermeiden

In Wirklichkeit, grüne Kaffeebohnen sind ganz ähnlich zu normalen Kaffeebohnen – das Unterschied besteht darin, dass sie man sie nicht geröstet hat. Infolgedessen, beinhalten sie deutlich mehr Chlorogensäure – eine Substanz, die ist für Fettabbau verantwortlich.

Grüner Kaffee als Getränk

Sowohl in herkömmlichen, als auch Onlineshops lässt es sich mühelos unterschiedliche Arten von grünem Kaffee kaufen. Wie wird dieses Getränk hergestellt? Ganz einfach: grüne Bohnen lassen sich, ganz wie geröstete, mahlen und brühen. Infolgedessen erreicht man ein Pulver, der lässt sich als herkömmliche – Getränke machen. Das Problem liegt aber darin, dass grüner Kaffee in Form von Getränk unglaublich sauer ist, deswegen ist es nicht so lecker, wie herkömmliche Kaffee. Also, im Gegenteil zu grünem Tee, grüner Kaffee ist kein populärer Getränk.

Read More